Partizipation, Kunst  und  Nachhaltigkeit

Gemeinsam die

Welt verändern

 Lassen Sie sich auf unsere Abenteuer ein. 
Wir holen die Menschen auf andere  Art ab! 

Partizipation zieht sich durch unsere Projekte - die wir mit unterschiedlichsten Organisationen durchführen, wie z.B. Firmen und Ihren  Mitarbeitern, oder mit der Geschäftsführung, mit Gemeinden mit  Beteiligung der Bürger und Bürgerinnen, an Universitäten oder in Schulen.

 

Aufbauend auf den Methoden neuester Gehirnforschung wurden durch das POWERFUL PEOPLE Team, auch in Kooperation mit anderen Organisationen, Tools entwickelt, die dabei helfen, Menschen  ihre innere Kraft  wieder zu geben und neue Ideen und Innovationen zu erkennen und umzusetzen.

 

Unsere Mission ist, dabei gemeinsam neues Potential zu entfalten. Wir sind überzeugt: Nur in der  Gemeinschaft sind wir alle wirklich stark und können weit über uns selbst und die Grenzen der einzelnen Menschen hinauswachsen. Nachhaltige neue Ideen stehen im Mittelpunkt, auch Kunst dient uns als ein Werkzeug zur Umsetzung. Dabei  setzen wir  auf einen integraler Ansatz für den notwendigen Wandel. 

Unser Aufforderung geht an alle:

​Seien Sie dabei, werden Sie sichtbar,
lassen Sie Ihren Ideen und Visionen freien Lauf! Wir sind überzeugt: Jeder kann kreativ sein, jeder hat Ideen, jeder hat Träume. 

Ein Beispiel:

DENKBAR POTTENSTEIN

 

DenkBAR, war ein künstlerisches Bürgerbeteiligungsprojekt des Viertelfestival und der Leader Region Triestingtal, bei dem Begegnung, der Austausch von neuen Ideen und deren gemeinsame Umsetzung  sowie die Weiterentwicklung des Ortes, des Alten Herrenhauses in Pottenstein, im Mittelpunkt stand.
 

Die DenkBAR  im Herrenhaus war dazu mehrfach offen:

 

"Von 1 bis 600 PS" lautete das Motto bei der Eröffnung, vom Pferd über die Kutsche, über unzählige Oldtimer bis zum neuesten Elektroauto zeigte eine Parade die Entwicklung der Mobilität in den letzten 100 Jahren auf.

 

Eine Fotoausstellung mit alten Ansichten brachte die Veränderungen in der Gemeinde Pottenstein vor den Vorhang.

 

Bei Reparaturcafes wurde zahlreichen Geräten ein neues Leben eingehaucht.

 

Die Schüler und Schülerinnen des Poly Pottenstein beeindruckten mit ihren innovativen Ideen zur Mobilität der Zukunft und diskutierten mit Vertretern der aktuellen Klimaschutzbewegung von "FridaysForFuture" und "extinction rebellion" sowie der Theatergruppe Euphoria.

 

Ein Zeitzeugengespräch im Rahmen der Regionalmesse Triestingtal führte schließlich zu einer zweiten Runde mit den Zeitzeugen zur gemeinsamen Besichtigung der "alten Tuchfabrik". Dies gab Einblick in die Entwicklung der Textilindustrie in Pottenstein, die 1981 stillgelegt wurde und in den 50-er Jahren hier fast 600 Mitarbeiter beschäftigte. 


Zum Ausklang wurde gemeinsam mit Theater und grandioser Livemusik gefeiert und bunte Ideen und Kunst standen im Wechselspiel: 

Die Jugendtheatergruppe "Euphoria"  startet das Programm mit einer Vorstellung, Theater einmal vollends anders: Eine absolute Premiere mit Improtheater!

Für musikalische Highlights sorgten Musicalkomponist Günther Fiala & Friends sowie Thomas Hayden mit alten Moonlight-Melodien. 

Als Besonderheit konnten  Interessierte beim "Markt der Möglichkeiten" ihr Kunstprojekt, neue Produkte oder Ideen für gemeinschaftliches Miteinander vorstellen.  

Als ein HIGHLIGHT wurde während der Projektzeit eine  "DenkBAR" mit BürgerInnen entwickelt und gebaut.

 

"JEDER KANN KUNST", "JEDER KANN DABEI SEIN", so die Devise des Projekts.

PARTIZIPATION

GEMEINSCHAFT

NACHHALTIGKEIT

NEUE IDEEN

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen. 
Antoine de Saint-Exupéry

ÜBER UNS

 DIE MENSCHEN HINTER POWERFULPEOPLE   

Karin Neckamm
Projektleitung

Doris Holler-Bruckner

Projektleitung

Viele Künstler und Künstlerinnen

Nichts ist so überzeugend wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Es braucht eine neue andere Art von Kommunikation für die Zukunft. Daran arbeiten wir mit Begeisterung. 

KONTAKT

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

doris@oekonews.at 

 

+43 664 / 14 48 198

Wenn Sie Lust haben, Teil unseres aktuellen Projekts zu sein, kontaktieren Sie Uns:
 

POWERFUL PEOPLE - Kulturkreativität und Kulturpartizipation

doris@oekonews.at |   Wienerstraße 91, 2304 Orth a.d. Donau

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now